Tresenthesen

Tresen, Thesen, Temperamente

Heuchlerisches Schlecker bashing

27 Oktober 2011 by tts

Mir ist wirklich nicht klar, was genau an Florian Baums viel zitierten Antwortbrief Grund zum Schlecker bashing via Twitter, Blogs und Massenmedia liefert:

Weil jemand feststellt, dass Werbung funktionieren muss, und nicht die Bedürfnisse schöngeistiger Menschen befriedigen kann? Weil jemand feststellt, dass Marketer Produkte und Unternehmen bestimmten Zielgruppen zuordnen? Weil jemand seine linguistische Ausbildung nicht verleugnet? Weil jemand, wenn auch unüberlegt und naiv hinsichtlich der Konsequenz einer möglichen Veröffentlichung, das sagt, was nicht wenige denken?

Wenn ich beobachte, wie sehr sich ein bedeutender Teil der Gesellschaft durch das Distinktionsmerkmal “Bildung” darin versucht, sich von den sogenannten niederen Bildungsschichten abzuheben, und eben genau diese “Bildungselite” jetzt auf Betroffenheit macht, wird mir ganz schlecht!

2 comments | Categories: Gesellschaft |

Comments (2)

  1. Pingback: PR-Desaster und Shitstorm – Schlecker verkauft seine Käuferschaft als dumm | Netbreeze Blog

  2. danke für den interessanten Kommentar, den wir gleich in unserem Blog weiter verarbeitet haben Netbreeze Blog

Leave a Reply

Required fields are marked *